Wilde Wiese - Die Box im September '21

Beim Wort ‚Wildkräuter‘ horchen wir auf – denn die sind gesund und aus der Natur, meist von Hand gepflückt und schmecken gut. Was uns dabei oft nicht bewusst ist, ist dass sie eigentlich nichts anderes sind als Beikräuter, beziehungsweise ‚Unkräuter‘, wie wir sie unliebevoll nennen, wenn sie uns im eigenen Garten stören.

Eine Wiese ist ein Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten – aber nur so lange diese gesund ist. Häufiges Mähen und Düngen, nimmt einem großen Teil der Flora und Fauna die Überlebensbasis, was in weiterer Folge Boden, Umwelt und Artenvielfalt negativ beeinflusst. Das gilt übrigens nicht nur in der Landwirtschaft, auch der perfekte englische Rasen hat nichts mehr mit einer gesunden Wiese zu tun!


Mit der ‚Wilde Wiese‘ Box, möchte ich eure Neugier auf die Pflänzchen in eurer Umgebung wecken, und euch so eurem eigenen ‚Unkraut‘ etwas näherbringen.


Bio Unkräuter Salz von Hochpointgütl in St. Agatha / OÖ

Löwenzahngelee von Jamsession in Graz / Stmk

Bio Brennnesselsamen von Am Seebacherhof in Bad Mitterndorf / Stmk

Wilder Grießschmarrn von Wildkräuterstube in Prambachkirchen / OÖ

Böhmerwald Cola Sirup von Pressmayr in St. Oswald b. Haslach /OÖ


Zu dieser Box gibt es einen bodenständigen Klassiker von unserer Küchenfreundin Isi - natürlich mit dem wunderbaren Unkräutersalz von Hochpointgütl


Käsespätzle

Fotocredit: kuechenfreundin.at


Katharina mischt gerne süß und pikant - diesen Monat wird Ziegenkäse mit Löwenzahngelee von Jamsession verfeinert!

Knusprige Ziegenkäsebissen mit karamellisierten Zwiebeln in Löwenzahngelee


Auf den Geschmack gekommen?


Hol' dir doch dein eigenes Abo!

Weiter zum Abo