Kat's Kitchen - Kräuter-Berglinsensalat mit Lammkotelett

Das Rezept aus der Heimatlust 'Austria Romana' Box im Oktober '21

Für 2-3 Portionen


200g Berglinsen

1 Bund Kräuter nach Wahl

125g Creme fraîche oder 100g Joghurt

1 EL Öl nach Wahl

1 TL Knoblauchpaste

Salz

2 Lammkoteletts pro Portion


Koche die Linsen in doppelter Menge Wasser für ca. 30 Minuten bis sie durch sind, jedoch noch Biss haben. Die Linsen abseihen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.


Die Römer haben sehr gerne mit Kräutern gewürzt. Traue dich daher eine großzügige Menge an Kräutern, sei es nur eine Sorte oder eine Mischung aus verschiedenen Kräutern, kleinzuhacken und zu den Berglinsen hinzuzugeben.


Vermische die Linsen mit der Creme fraîche oder dem Joghurt, dem Öl und der Knoblauchpaste. Da die Knoblauchpaste leicht gesalzen ist, koste die Mischung zuerst und würze dann nach Geschmack mit Salz nach. Solltest du den Linsensalat für einen späteren Zeitpunkt vorab zubereiten, kann es sein, dass du vor dem servieren noch einmal nachsalzen musst.


Schlussendlich, lasse eine Pfanne auf dem Herd heiß werden. Würze die Koteletts mit Salz und brate sie mit etwas Öl auf beiden Seiten für max. 1 Minute pro Seite scharf an.